Rezensionen 2018

Rezension – Sophie Oliver – Die Gentlemen vom Sebastian Club

WERBUNG

Sohpie Oliver – Die Gentlemen vom Sebastian Club

Viktorianische Krimis haben es mir angetan, daher war ich sehr gespannt auf diesen Roman, welcher in der „Baker Street Bibliothek“ veröffentlicht wurde, zu lesen. Aus dieser Reihe habe ich schon von einem anderen Autor Audiobooks gehört (Inspector Swanson)

Der Plot ansich fängt gut an, der rote Faden wird schnell aufgenommen und führt bis zum Ende durch. Die Geschichte ist flüssig und nachvollziehbar erzählt. Spannung wird immer wieder aufgebaut unddiverse Hinweise zum selbstnachdenken gegeben; die Lösung selbst war interessant, und doch hat man beim aufmerksamen lesen diverse Verdachtsmomente. Die Protagonisten sind sympathisch und mit eigenen Charakteren versehen. Allerdings hätte ich mir hier noch mehr Tiefe in der Figur von Freddie gewünscht. Nachdem allerdings eine Fortsetzung zu erwarten ist, hoffe ich das sie sich entwickelt.
Das einzige was mich allerdings wirklich irritierte ist schwer in Worte zu fassen. Mein erster Eindruck, und auch immer wieder zwischendrin ist der Schreibstil, der von der Art und Weise eher in die heutige Zeit passt. Alles was geschildert wurde, passt in die damalige Zeit, aber dennoch ist da so dieser  persönliche Eindruck.
Nichtsdestotrozt ein leichter Krimi für zwischendurch, mit Potenzial das sich die Reihe entwickelt.

 

cover134705-medium

WERBUNG

 ISBN: 9783940855756

Preis: 12,00 Euro

Verlag: Dryas Verlag

Kurzbeschreibung:

#DieGentlemenVomSebastianClub #NetGalleyDE

 

Advertisements